Telematikinfrastruktur

Mit uns und medatixx in die Telematikinfrastruktur

Ziel der Telematikinfrastruktur – kurz TI – ist die sichere Vernetzung aller Akteure des deutschen Gesundheitswesens: Ärzte, Psychotherapeuten, Zahnärzte, Krankenhäuser, Apotheken, Krankenkassen und perspektivisch weitere Player können über die TI online kommunizieren. Medizinische und organisatorische Informationen, die für die Behandlung von Patienten relevant sind, stehen einfacher und schneller zur Verfügung.

E-Health-Gesetz | Stichtag 31.12.2018
Das E-Health-Gesetz gibt die Grundlagen des Rollouts und des Betriebes der TI vor und setzt Meilensteine: Es verpflichtet alle niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten, ab dem 01.01.2019 an die TI angeschlossen zu sein und darin die Versichertenstammdaten der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) online zu prüfen und zu aktualisieren. Andernfalls drohen Honorarkürzungen in Höhe von einem Prozent der KV-Vergütung – solange, bis die Praxis an die TI angeschlossen ist und das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) durchführt.

Versichertenstammdatenmanagement (VSDM)
Für die Durchführung des VSDM wird neben den technischen Vernetzungskomponenten ein Zusatzmodul für Ihre Praxissoftware benötigt. Das VSDM-Modul ist für Anwender einer Praxissoftware von medatixx im „medatixx-TI-Bundle“ bereits enthalten. Bei der Installation der TI-Komponenten wird das Modul durch den zertifizierten Techniker freigeschaltet.

Jetzt den Anschluss an die TI planen

Wir kümmern uns um den sicheren Anschluss Ihrer Praxis an die TI. Wir wählen geeignete Komponenten aus dem derzeit langsam entstehenden Marktangebot aus und erstellen daraus ein „medatixx-TI-Bundle“ im Sinne eines „Sorglos-Paketes“ für Sie, welches wir Ihnen zusammen mit dem dazu nötigen Pflege- und Betriebspaket anbieten. Unser e geschulten und zertifizierten Servicetechniker nehmen die TI-Komponenten bei Ihnen vor Ort in Betrieb und weisen Sie in die Handhabung ein.

Unser TI-Komplettangebot für Bestandskunden

Klicken Sie hier um zum Bestellformular zu gelangen >

Der Praxisausweis, auch SMC-B-Karte genannt, ist nicht im medatixx-TI-Bundle enthalten, sondern muss aufgrund des damit verbundenen Prüfverfahrens durch die KV durch Sie selbst bestellt werden. Zur Bestellung des Praxisausweises bei unserem SMC-B-Partner medisign gelangen Sie hier. Bitte denken Sie daran: Die SMC-B-Karte muss rechtzeitig vor der Installation der TI-Komponenten vorliegen und auch freigeschaltet sein, damit sich Ihr TI-Konnektor mit der TI verbinden kann.

Gesamtarchitektur der Telematikinfrastruktur

Benötigte Komponenten in der Artpraxis